BAUEN MIT VOLLHOLZ

LEICHT, MASSIV UND TRAGFÄHIG: DER BAUSTOFF VOLLHOLZ

Naturbelassenes Massivholz, das durch eine patentierte Technik leim- und metallfrei miteinander verbunden ist. Absolute Formstabilität und hohe statische Belastbarkeit bei gleichzeitiger Wahrung aller vorteilhaften Eigenschaften des Massivholzes, u.a. diese beeindruckenden Vorteile stecken in den Vollholzbauprojekten von Wigger & Ewald.

Vollholz ist nicht nur genauso flexibel einsetzbar, sondern wesentlich gesünder und leichter als konventionelle Baustoffe bei vergleichbaren Kosten. Es hat nur ein Drittel des Gewichts von Beton oder Stahl – und dass bei gleichwertiger Statik und Tragfähigkeit. So können wir gemeinsam mit unserem System- und Technologie-Partner holzius auch mehrgeschossigen Wohnungsbau in Gebäudeklasse 5 realisieren.

AKTIVER WÄRMESPEICHER: HOLZ WIRKT BEI DÄMMUNG WAHRE WUNDER

Holz als organischer Baustoff ist im Vergleich zu anderen Materialien wesentlich besser in der Lage, Wärme zu speichern. Als aktiver Wärmespeicher nimmt er zugeführte Wärme schnell auf und gibt sie langsam wieder ab. So bleibt im Winter die Wärme im Haus und im Sommer die Hitze draußen. Zwar erwärmt sich die Vollholz-Außenwand im Sommer, aber diese Wärme wird während der nächtlichen Abkühlung wieder nach außen abgegeben.

Diese exzellenten Speicherwerte sparen Dämmstoffe, Heiz- und Kühlinstallationsaufwand sowie Heiz- und Kühlenergiekosten. Die einzigartige patentierte Verbindung der Elemente macht jede Vollholzwand absolut luftdicht. Auf eine aufwendige Abdichtung durch Folien o.ä. kann verzichtet werden. Gleichzeitig sind sämtliche marktüblichen Dämmsysteme anwendbar, natürlich empfehlen wir auch hier ökologische nachhaltige Materialien.

Dazu verfügt Holz über natürlich warme Farbtöne, die schon rein optisch das Wärmeempfinden um bis zu zwei Grad Celsius erhöhen. Das spart weitere Heizenergiekosten.

Sollten Wandverkleidungen z.B. mit Lehmputzplatten gewünscht werden, würde sich das Speichervolumen noch weiter erhöhen.

KLIMANEUTRALER BAUSTOFF AUS NACHWACHSENDEN ROHSTOFFEN

Alle reden über Klimaschutz: wir setzen ihn um. Wir bauen mit Vollholz – ein Baustoff mit hervorragender Öko- und CO2-Bilanz in jedem Stadium seines Nutzungszyklus. Anders als andere Baustoffe ist Holz ein natürlicher CO2-Speicher. Bäume binden in ihrer Wachstumsphase Kohlenstoff und verwandeln ihn in Sauerstoff. 

Raumklima

Vollholz schafft dauerhaft selbstregulierend ein wohngesundes vitalisierendes Raumklima und fördert den Feuchtigkeitshaushalt von Augen, Atemwegen und Haut.

Holz reguliert

Holz reguliert auf natürliche Art Luftfeuchtigkeits- und Temperatur-Schwankungen in Wohnräumen.

Qualität

Ideale Wärmeleitfähigkeit und Feuchteregulation – diese Eigenschaften gelten für alle offenporig belassenen Holzarten, die holzius einsetzt, sowie unsere Ausbaumaterialien.

Eigenschaften

Vollholz als Baustoff weist von Natur aus Eigenschaften auf, die konventionelle Baustoffe sich „hart erarbeiten“ müssen: u.a. hohe statische Fähigkeiten, sehr gute Dämmwerte (Brand- / Schallschutz, Wärme).

Wer Wir sind – Wigger Ewald Projektmanagement Vollholzbau

Holz ist unsere Passion – aus Überzeugung. Wir schaffen Wohnräume – nachhaltig, wohngesund und energetisch vernünftig.

Für Menschen, die die Natur erhalten wollen und das Besondere suchen.

Gemeinsam schauen wir auf mehr als 60 Jahre Berufserfahrung zurück, vor allem in den Bereichen Projektentwicklung, Bauplanung, Bauausführung und Projektmanagement.

UNSERE PARTNER

Sie haben ein Grundstück und wollen bauen?
Sie haben sich für ein Haus aus Vollholz entschieden?